Unsere neue Schulleiterin stellt sich vor

Es ist mir eine besondere Freude, Sie als neue kommissarische Schulleiterin der Offenen Schule Köln zum neuen Schuljahr 2019/20 begrüßen zu dürfen.

Zum 01.08.2019 habe ich aus der Didaktischen Leitung an der Gesamtschule „Bonns Fünfte“ in die Schulleitung an der OSK gewechselt und freue mich darauf, die Schule, die Schüler*innen und ihre Eltern und/oder Erziehungsberechtigten, die Mitarbeiter*innen und die außerschulischen Partner*innen in den kommenden Wochen besser kennenzulernen und mit euch/Ihnen erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Gute Zusammenarbeit ist meiner Meinung nach die Voraussetzung für gute Bildung und beinhaltet für mich aktive Gemeinschaftsbildung, sinnstiftendes und zielführendes Leitungshandeln, klare und erreichbare Ziele, Transparenz, Kompetenz, empathischer Kommunikation, achtsamen Umgang mit Diversität, Agilität, Autonomie in sozialer Einbindung, individuelle Förderung, Herausforderungen, Augenhöhe, Multiprofessionalität, gemeinsames Finden von Lösungen, Fehler als Chance zu sehen und das Wohl aller an Schule Beteiligten in den Blick zu nehmen.

Junge Menschen lernen nach meiner Erfahrung dann besonders gut und fühlen sich wohl, wenn das Schulklima von Transparenz, Vertrauen und dem Gefühl der Solidarität und Sicherheit ausgezeichnet ist und die Erwachsenen eine vertrauensvolle und effektive Kommunikation und eine enge von gegenseitiger Achtung geprägte Zusammenarbeit vorleben.

Auf einen intensiven und konstruktiven Austausch mit euch/Ihnen, eure/Ihre Ideen, Anfragen, Verbesserungsvorschläge und/oder Unterstützungsangebote bin ich schon sehr gespannt und freue mich schon sehr auf euch/Sie.

Ihre/Eure Vivian Breucker

 

Zurück